Arbeitskreis Asyl Hambach – Spielzeugspende des Kindergarten Hambach

HelmarKöhler Fahrradhelme

Seit März 2014 ist die Gemeinde Hambach eine der neuen dezentralen Unterkünfte für Asylbewerber im Lankreis  Schweinfurt. Untergebracht werden die Flüchtlinge in früher von Amerikanern bewohnten Mehrfamilienhäusern. Derzeit, d.h. im Juli 2014, leben 57 Asylbewerber in Hambach,  gut die Hälfte davon Kinder.  40 ehrenamtliche Hambacher haben sich im Arbeitskreis Asyl organisiert und helfen den Flüchlingen beim “Ankommen”  in ihrer Dorf. Helmar Köhler (RC-Schweinfurt) und Lothar Gerne sind Sprecher des Arbeitskreises, der in verschiedenen Arbeitsteams organisiert ist und deren Unterstützung von der Sachspende, über „zwischenmenschliche Beratung“, bis zur Hilfe beim Umgang mit Behörden reicht.

Die aktuell durchgeführte Spielzeugspende des Kindergartens Hambach für die Kinder der Asylsuchenden wurde vom Rotary Club Schweinfurt mit 350,00 € zur Anschaffung von Fahrradhelmen, die auch umgehend von den Kindern genutzt wurden, unterstützt.

…weitere Informationen hierzu im “Schweinfurter Tagblatt” vom 13.06.2014