Ohne Toiletten keine Bildung 2016 /2017

Rotarys erstes Engagement vor 110 Jahren war der Bau einer öffentlichen Toilette. Schnee von gestern? Im Gegenteil. In Indien hat unser Rotary Distrikt 1950 (Rotarier aus 26 Clubs in Thüringen und Rotarier aus 40 Clubs im westlichen Teil Frankens) und  der Rotary Distrikt 3141 in Mumbai/Indien ein hoch aktuelles Gemeinschaftsprojekt auf den Weg gebracht.

Wo in Indien Toiletten fehlen oder keine Türen haben, verlassen Mädchen mit der Pubertät die Schule – ein großes Problem in einem Land, in dem es ohnehin mehr Handys als Toiletten gibt. In den ärmeren Gegenden passiert dies häufiger, aber auch in den vielen Slums der Millionenstadt Mumbai.

Dagegen will der Distrikt 1950 etwas tun.


Blick in einen Vorort von Mumbai


Gebraucht werden einfache Anlagen, getrennt für Jungen und Mädchen. Das Projekt geht mit der landesweiten Regierungskampagne „Clean India“ einher. Die Toiletten und Waschbecken werden nach festen Mustern gebaut. Ein wichtiger Aspekt des Vorhabens ist neben der konkreten Hilfe und der Kooperation auf Augenhöhe.

Der RC Schweibfurt hat zusammen mt seine Partnerclubs in Mailand und Lyon dieses Projekt mit 10.500 € unterstützt. Dieser Betrag wird durch den Indischen Rotary Distrikt 3141 in Mumbai und durch die Rotary Foundation jeweils verdoppelt.

…weitere Informationen finden Sie hier